chronische Erkrankungen

Zu den chronischen Erkrankungen zählen:  ​Herz- / Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ 1 und 2, Asthma sowie andere Atemwegserkrankungen, Tinnitusbeschwerden, Arteriosklerose, Burnout oder auch Depressionen.​ 

 

Bei vielen chronischen Erkrankungen können die Regulierung des Bindegewebes, die Anregung der Ausscheidungsorgane und/oder die Behebung von Durchblutungsstörungen eine entscheidende Rolle zur Gesundung spielen.

Die möglichen Schwachpunkte des Patienten sollen idealerweise im Erstgespräch festgestellt werden.

 

Mögliche Therapieverfahren: