Erstanamnese

Unser Körper ist mit einem Orchester zu vergleichen, in dem alle Instrumente zusammen eine schöne Melodie ergeben. Bei meinen Patienten versuche ich die Unstimmigkeiten im Zusammenspiel aller Strukturen, Funktionen und Organe im Körper zu regulieren, damit eine Verbesserung des Gesundheitszustandes eintreten kann. 

Die Augendiagnose, die Störfeldsuche sowie die Physiognomie des Patienten sind wichtige Diagnoseinstrumente, um einen optimalen Therapieplan ausarbeiten zu  können.

Selbstverständlich sind schulmedizinische Befunde wie Blutwerte oder Röntgenaufnahmen unabdingbar bei der Erstanamnese.